• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

Hauptetappen der Verkirchlichung des heutigen Menschen

E-Mail Drucken
"Durch die Demut und den Gehorsam erschöpft sich der Stolz; durch die Bescheidenheit, die Einfachheit, einem am Gewissen und Pflichtgefühl orientierten Verhalten, dem Unabhängigsein von der Meinung anderer Leute erschöpft sich die Ruhmsucht; durch die Freigebigkeit, das Almosengeben und die Spendenbereitschaft erschöpft sich die Geldgier; durch das Gebet, den Gottesdienst, die Kontemplation und das Gottesgedenken, die geistliche Lesung, durch Gespräche über das Heil und die Werke der Barmherzigkeit erschöpft sich der Müßiggang; durch geistige Freundschaft, Einmütigkeit, Erbarmung erschöpft sich die Wollust; durch Anteilnahme an den Sorgen des Nächsten, eine friedliche Gesinnung, herzliches Entgegenkommen und Geduld erschöpft sich der Zorn; durch Hoffnung auf Gott, Gottesfurcht, Erinnerung an die Todesstunde und ein Märtyrerende als Teilnahme am Kreuzesleiden des Herrn erschöpft sich die Verzagtheit." Vortrag von Anatolij Garmaev

“Die Etappen bei der Verkirchlichung des Menschen wurden von Isaak dem Syrer in drei Erkenntnisstufen unterteilt: die sündenbehaftete, die der natürlichen Tugenden und die der vollkommenen Tugenden. Der hl. Feofan der Klausner nannte fünf Etappen für die Aneignung der Gnadengaben, der ehrw. Abba Dorotheos wiederum drei – die Stufen des Knechtes, des Taglöhners und des Sohnes. Und der selige Diadochos schrieb, daß “die Gnade ihre Gegenwart verbirgt und die wohlwollende Zustimmung der Seele erwartet, um dann durch ein unaussprechliches Gefühl ihre Gegenwart zu offenbaren und sich hernach wieder im Herzen zu verbergen und die Regungen der Seele zu erwarten.”

Für den heutigen Menschen eignet sich eine Unterteilung der Stufe der Sündhaftigkeit in drei Etappen, um zu erklären, was mit dem Menschen vor sich geht.

 

70-jähriges Gründungsfest des Klosters des Heiligen Hiob in München

E-Mail Drucken

Anlässlich seines 70. Jahrestags der Gründung ist das Männerkloster am 29. Mai 2016 für alle offen. Die Gäste haben eine eigenartige Gelegenheit, an der Führung durch das Kloster teilzunehmen
und damit einen Blick in die täglichen Arbeiten der Klostermönche in den Klosterwerkstätten (wie eigener Verlag und Kerzenwerkstatt) zu werfen.

Außerdem werden noch ein paar Leckereien und Tee serviert, was eine weitere Gelegenheit zu den Gesprächen bietet.

Dieser Tag der offenen Tür ist hauptsächlich auf die deutschsprachigen Gäste orientiert und wird auf Deutsch durchgeführt. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen!

Adresse des Klosters: Hofbauernstr. 26, 81247 München, Tel. 089 - 203 190 85

 

Die Gottesdienste zu Himmelfahrt und Pfingsten 2016 in München

E-Mail Drucken

Wir laden zu den Gottesdiensten an den Pfingsttagen ein.  Die Gottesdienste werden zu folgenden Zeiten abgehalten:

Ende der Osterzeit (Festabgabe)
7.06. / 25. Mai Di. 18:00 Abend- und Morgenamt
8.06. / 26. Mai Mi. 9:00 Göttliche Liturgie

Himmelfahrt des Herrn
8.06. / 26. Mai Mi. 18:00 Nachtwache (Vigil)
9.06. / 27. Mai Do. 10:00 Göttliche Liturgie

Sonnabend -Totengedenken - Über die Sterblichkeit -
17.06. / 4. Juni Fr. 18:00 Totengedenken, Abend- und Morgengottesdienst
18.06. / 5. Juni Sa. 9:00 Göttliche Liturgie d. Hl. Joh. Chrysostomos
18.06. / 5. Juni Sa. 10:45 Totengedenken - Panichida

Pfingstsonntag - Fest der Heiligen Dreiheit

18.06. / 5. Juni Sa. 17:00 Nachtwache (Vigil) -  Pfingsttexte -
19.06. / 6. Juni So. 10:00 Göttl. Liturgie d. Hl. Joh. Chrysostomos
19.06. / 6. Juni So. Gleich nach der Liturgie - Abendgottesdienst mit kniefälligen Gebeten

Tag des Heiligen Geistes
19.06. / 6. Juni So. 17:00 Kl. Apodypnon und Morgenamt
20.06. / 7. Mai Mo. 9:00 Göttl. Liturgie d. Hl. Joh. Chrysostomos

1. Sonntag nach Pfingsten - Aller Heiligen
25.06. / 12. Juni Sa. 17:00 Nachtwache (Vigil)
26.06. / 13. Juni So. 10:00 Göttliche Liturgie d. Hl. Joh. Chrysostomos

Zeiten des Apostelfastens Mo. 27.06. / kirchl.: 14. Juni Mo. - Di. 12.7. / kirchl.: 29.Juni Di.

 

Befreiung von Schulunterricht

E-Mail Drucken

1 - An folgenden Tagen können Schüler orthodoxen Bekenntnisses auf Antrag der Erziehungsberechtigten vom Schulunterricht befreit werden

3O.1O Feiertage

Auf Grund einer entsprechenden Anzeige der Erziehungsberechtigten […]

3. Schüler orthodoxer Bekenntnisse sind an den nachfolgend genannten Feier­tagen des jeweiligen Kirchenjahres, soweit diese nicht mit allgemein unterrichts­freien Tagen zusammenfallen, von der Verpflichtung zur Teilnahme am Unter­richt und sonstigen schulischen Veranstaltungen befreit:

a) Karfreitag
b) Karsamstag
c) Ostermontag
d) Pfingstmontag
e) Erster Weihnachtsfeiertag
f) Fest der Theophanie oder Epiphanie
g) Christi Himmelfahrt

 

Russische Orthodoxe Diakonie in Europa

E-Mail Drucken

Wie letztes Jahr laden wir am ersten Juli-Samstag zum "Tag der Freiwilligen". Dies ist 2016 der 02. Juli - der Tag des hl. Johannes von Shanghai und San-Francisco, eines großen Heiligen des 20. Jahrhunderts, der eine leuchtendes Beispiel des Dinestes an Gott und dem Nächsten erwies. Zusätzliche Information oder Anmeldung: orthodiakonia.de

Die Versammlung findet vom 01. Juli bis 03. Juli in der Kathedralkirche der hll.Neumärtyrer und Bekenner Russlands statt. Es nehmen Diakonie-Gruppen aus ganz Deutschland und auch aus anderen Ländern teil. Hauptthema sind die Besonderheiten der Freiwilligen-Aktivität in ihrer Arbeit mit den ihnen anvertrauten Betreuten, meist Familien mit kranken Kindern. Also dann, bis zum Treffen in München! EILT GUTES ZU TUN!
.
Die Registrierung läuft bis 15. Juni über Telefon und E-Mail:
+ 49 1525 7081910, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
+ 49 176 97892079, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Was ist die Russisch-Orthodoxe Diakonie?

 

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland


Gottesdienstplan

Fotogalerie


Seitenaufrufe : 3478291
Wir haben 468 Gäste online
@copyright 2008-2011, Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Rußlands in München