• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

Sonntagspredigt

E-Mail Drucken

Hier können Sie die aktuelle Sonntagspredigt aus der Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands zeitnah sehen und hören.


- Predigten von Erzpriester Nikolai Artemoff in deutscher Sprache

Auf Anregung unserer Gläubigen und der Besucher unserer Internet-Seite bieten wir Video- und Tonaufzeichnungen zum Anhören oder zum Herunterladen an .

Jahr 2014 Jahr 2013 / Jahr 2012 / Jahr 2011 / Jahr 2010 /

Lasst uns das Fasten nicht untergraben und abschwächen!

Liebe ELTERN! Säuglinge und Kleinkinder erhalten die Kommunion nur in der Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos und des Hl. Basilios des Großen. In der Großen Fastenzeit also nur an Samstagen und Sonntagen, nicht aber bei der Liturgie der Vorgeweihten Gaben.

 

Vorbereitung auf das Mysterium der Buße und Beichte

E-Mail Drucken
Beichte alle deine Sünden genau und einzeln. Der Hl. Johannes Chrysostomos sagte: „Man muss nicht nur sagen: ich habe gesündigt, oder ich bin sündig, sondern man muss jede Form von Sünde aufdecken“, d. h. jede Sünde benennen. „Die Aufdeckung der Sünden, sagt der Hl. Basilius der Große, unterliegt dem gleichen Gesetz wie die Darlegung der Krankheiten.“ Der Sünder ist ein geistlich Kranker, und der geistliche Vater ist der Arzt. Folglich soll man vor dem geistlichen Vater die Sünden so beichten, wie ein Kranker dem Arzt von seinen körperlichen Krankheiten berichtet in der Hoffnung auf Heilung.

- Über die Leidenschaften und die Tugenden

- Über das Mysterium der Buße und Beichte
(Vortrag von Erzbishof Mark)

 

Belehrung darüber, wie man beichten muss, um die Erlassung der Sünden zu erhalten

Vor der Beichte muss sich jeder darum bemühen, sich alle Sünden in Erinnerung zu rufen, die er freiwillig oder unfreiwillig begangen hat, möglichst aufmerksam sein Leben durchforschen, um sich nach Möglichkeit an alle Sünden zu erinnern, die er nicht nur seit der letzten Beichte begangen hat, sondern ebenso an lange zurück- liegende, die vergessen, und deshalb nicht gebeichtet wurden. Sodann trete mit zerknirschtem Herzen zum Kreuz und Evangelium und beginne, deine Sünden zu beichten.

 

Die Liturgie der Vorgeweihten Gaben in der Großen Fastenzeit

E-Mail Drucken

zum Thema -"Große Fastenzeit"- " Fasten" - " Beichte" - " Empfang der Heiligen Gaben"

Sie wird auf den römischen Papst Gregor den Großen († 604, von den Orthodoxen meist Gregorios Dialogos genannt) zurückgeführt und besteht im Wesentlichen aus dem Vespergottesdienst, der mit einer Kommunionfeier verbunden wurde, die Heiligung von Brot und Wein, entfällt hierbei, da in einer früheren Eucharistiefeier geheiligte Gaben ausgeteilt werden. Vermutlich ist diese Gottesdienstform aus pastoralen Erwägungen entstanden, um den Gläubigen auch an den Werktagen, besonders in der Großen Fastenzeit, den Kommunionempfang zu ermöglichen.

Bis heute ist es nämlich in den Kirchen des Byzantinischen Ritus untersagt, an den Werktagen der vierzigtägigen Fastenzeit eine festliche eucharistische Liturgie zu feiern (mit Ausnahme des Festtages Mariä Verkündigung). Die Liturgie der Vorgeweihten Gaben wird gegenwärtig am Mittwoch und Freitag der ersten sechs Fastenwochen, am Donnerstag der fünften Fastenwoche und am Montag, Dienstag und Mittwoch der Großen und Heiligen Woche (Karwoche) gefeiert. Früher wurde die Kommunion mit Vorgeweihten Gaben in der byzantinischen Liturgie häufiger gespendet, so bei der Krönung eines byzantinischen Kaisers und der Trauung christlicher Eheleute.

 

Panorthodoxes Chortreffen

E-Mail Drucken

In diesem Jahr 2015 wird das - ansonsten bisher zum Fest der Orthodoxie abends stattfindende - Treffen der orthodoxen Chöre Münchens nicht im gewohnten Format abgehalten, vielmehr in den Gottesdienst integriert, wie schon letztes Jahr, allerdings nicht abends, sondern morgens in der Liturgie. Diesjährig findet also das Chortreffen wegen der Bischofskonferenz am 08. März morgens, dem 2. Sonntag der Großen Fastenzeit (Gedenken d. Hl. Gregor Palamas) statt: Feier der gemeinsamen Bischöflichen Göttlichen Liturgie in Konzelebration der Mitglieder der Orthodoxen Bischofskonferenz - hierbei singen die Chöre verschiedener orthodoxer Gemeinden Münchens.

Wann: Am 8. März 2015 um 8:30

Wo: in München in der griechischen Allerheiligen-Kirche

Adresse: Info - Plan (März) -
Allerheiligenkirche,
Ungererstraße 131,
80805 München

Erzpriester Nikolai Artemoff zum „Fest der Orthodoxie“.

"Über die Bedeutung der Ikonenverehrung in der Orthodoxie in dt.Sprache - Video",

Zum 6. Chortreffen kam die wundertätige Gottesmutterikone von Kursk.

 

Православность учения святителя Григория Паламы

E-Mail Drucken
Православия догматы насадил еси, злославия блаженне отсекая терние
и веры семя умножая добре, одождением словес твоих,
стократный клас, яко деятельный земледелатель Богу принесл еси.
Непорочнаго твоего жития блаженне светлости удивишася ангел и человек собори:
ибо произволением твердый страдалец и постник явился еси,
и иерарх, и достойный служитель Божий, и друг искренний.
(из богослужения Утрени, стихиры на хвалитех)

И Слово стало плотию, и обитало с нами, полное благодати и истины;
и мы видели славу Его, славу, как Единородного от Отца. (Ио.1:14)

Разделы -"Великий пост"- " О посте" - " Исповедь" - " Причастие" - "Молитва"

Церковь заботится об истине и своей соборной жизнью определяет границы, которые называет догматы и каноны. В первое воскресенье Великого поста Православная Церковь празднует восстановление иконопочитания. Торжество Православия - это завершение периода семи Вселенских соборов и победа над ересями. Святой Григорий Палама, чью память Православная Церковь совершает во второе воскресенье Великого поста (с 1368 г.), один из величайших святых нашей Церкви, защитник истинной умно-сердечной молитвы, которая проникает вглубь сердца, и учения о троичном свете преображения Христова, который может человек видеть духовными очами и призван видеть.

-Проповедь прот. Николая Артемова -

 

Gemeindeversammlung - 15.03.2015

E-Mail Drucken

Am Sonntag der Kreuzverehrung 15.03.2015 findet nach der Liturgie die allgemeine Gemeindeversammlung statt. Jahresberichte, Wahl des Gemeindesatz. Teilnahme frei. An den Wahlen können nur eingetragene Gemeindemitglieder teilnehmen.

Gemeindesatzung

Die Traditionen des Gemeindelebens

Vortrag von Prot. Nikolai Artemoff

 

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland


Gottesdienstplan

Große Fastenzeit


Seitenaufrufe : 2291688
Wir haben 331 Gäste online
@copyright 2008-2011, Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Rußlands in München