• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

GOTTESDIENSTPLAN - Anmeldung zu den Gottesdiensten: bis zum 30. Januar 2022

E-Mail Drucken

Liebe Brüder und Schwestern!

Unser youtube-Kanal enthält zu dieser Zeit die Predigten (in Russisch) sowie das Webinar zum 100-jährigen Jubiläum des Bestehens der Russischen Auslandskirche mit Historikern aus verschiedenen Ländern und Zeitzeugen. Kurzberichte werden in deutscher Sprache im "Boten der deutschen Diözese" (Deutsch) publiziert.

https://www.youtube.com/channel/UC0O0cLIcRGGKQf41YA6TGEg

Gottesdienste in der Kathedrale nach Plan. Zwei Liturgien an Sonntagen - Anmeldung erforderlich (s. Link im Gottesdienstplan). Was Streming angeht: Etwa ein Drittel des Gottesdienstes wird in Deutsch gefeiert auf folgendem Kanal in Deutschland: https://www.youtube.com/watch?v=4AYpn4P6bnc&feature=youtu.be . Im Münchner Kloster des hl. Hiob von Počajev täglich morgens und abends in Kirchenslawisch ungekürzte Gottesdienste und jeweils an Samstagen ca. 6:45 eine deutschsprachige Liturgie: https://www.youtube.com/channel/UCjDdESGDYEet8xEDmfhp3zQ

Öffnungszeiten der Kathedrale nur im Zusammenhang mit den Gottesdiensten (s. Gottesdienstplan, wo auch die Platzbestellung möglich ist - s. unten Link). Mittwochs jeweils 18:30 Bittgottesdienst, wenn nicht eine Vigil im Plan steht.

REGISTRIERUNG: Weiterhiin gibt es die Möglichkeit von Gottesdienstbesuchen unter strikter Einhaltung der Vorschriften (s. Plakat oben links). Daher Abstandsregelung und Mund-Nasen-Schutz. Personen, die sich nicht an diese Regeln halten, müssen das Gotteshaus sofort verlassen.
Gottesdienstbesuch nach persönlicher Anmeldung erfolgt aus dem neuen Gottesdienstplan, s. rechter Seitenrand. Der Link zum Gottesdienst führt ins Anmeldungsformular.
Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten ein. Diese sind notwendig zur Nachverfolgung im Falle einer Infektionskette und werden nach zwei Monaten gelöscht. Sie bekommen eine Anmeldebestätigung. Nur die Ehefrau und die Kinder können ohne Eigennamen und Kontaktangaben mitregistriert werden. Personen, die nicht unmittelbar zur Familie gehören, müssen mit Vor- und Familiennamen sowie eigenen Kontaktdaten registriert werden. Sollten Sie keinen Internetzugang, sonstige Fragen oder technische Probleme bei der Anmeldung haben, können Sie sich bei Svetlana unter 0178-2830895 (möglichst von 13:00-15:00) melden. Wenn Sie nicht können - machen Sie bitte Ihren Platz frei; melden Sie sich dann bitte ab z.B. per SMS, WhatsApp oder Viber ebenfalls bei Svetlana 0178-2830895.
Einträge sind ungültig, wenn nicht Vor- und Nachname sowie auch die Telefonnummer zwecks Kontakt angegeben wird (Datenlöschung nach zwei Monaten). Ohne vollständige Anmeldung - kein Einlass. Teilnehmerzahl ist beschränkt, Erstellung von Besucherlisten, Platzzuweisung vor Ort. Zwei Liturgien am Sonntag - 7:00 und 10:15 Uhr. Nach Abschluss des Gottesdienstes Einzelgespräche mit den Geistlichen bzw. Beichte je nach Absprache, Kommunion (ohne Berührung).

Familien mit Kindern: Kinder unter 12 Jahren werden angemeldet zum Elternnamen mit "+Anzahl+K", älter als 12 mit "+Anzahl+B"; Ehemann: "+M", Ehefrau: "+F". So kann eine Familie, z.B. zwei Quadrate belegen. Familien mit kleinen Kindern werden in den Saal gewiesen, der einen separaten Eingang hat.

 

Theophanie in unserer Kathedralkirche

E-Mail Drucken

Die Gottesdienste werden zu den folgenden Zeiten abgehalten:

Das Vorfest von Theophanie
17.1. / 4.1 - Mo. 18:00 Abendamt, Kl. Apodypnon, Morgenamt
(Beichten ab 17:30 und auch während des Gottesdienstes)

Der Vorabend von Theophanie (Sotschelnik)
18.1. / 5.1 - Di. 8:00 Königliche Stunden
18.1. / 5.1 - Di. 09:45 Liturgie des Hl. Basilios des Großen
18.1. / 5.1 - Di. 12:00 Abendamt und Große Wasserweihe nach Abschluß der Liturgie

Theophanie (Erscheinung des Herrn)
18.1. / 5.1 - Di. 18:00 Gr. Apodypnon und Morgengottesdienst
19.1. / 6.1 - Mi. 9:00 Göttliche Liturgie d. Hl. Johannes Chrysostomos

19.1. / 6.1 - Mi. 11:00 Große Wasserweihe nach Abschluß der Liturgie

32. Sonntag nach Pfingsten - Festabschluss der Theophanie
29.1. / 16.1 - Sa. 17:00 Nachtwache (Vigil)
30.1. / 17.1 - So. 7:00 Göttliche Liturgie
30.1. / 17.1 - So. 10:15 Göttliche Liturgie

 

- Beichte - / Königsstunden / Große Wasserweihe

 

Große Wasserweihe - 19.01.2022

E-Mail Drucken

Am Tag der Erscheinung des Herrn findet nach der feierliche Liturgie die Große Wasserweihe statt.

Genauer gesagt: nicht nur am Tag der Theophanie (russ. Bogo-javlenije, Gottes-Erscheinung = Erscheinung des Herrn) selbst findet die Große Wasserweihe statt, sondern auch schon am Vorabend, dem 5./18. Januar. Der Vorabend von Theophanie hat, liturgisch gesehen, zwei Entsprechungen - den Vorabend von Weihnachten und den Vorabend von Ostern, d. h. den Großen Samstag. Alle drei Feste zeichnen sich durch die Liturgie des Hl. Basilios d. Großen aus sowie durch eine ganz eigentümliche Feierlichkeit. Aber bleiben wir bei der Großen Wasserweihe...

 

Святая вода будет огнем тем, кто не имеет покаяния

E-Mail Drucken
"Так, дорогие братья и сестры, мы сегодня принимаем Воду и прошу вас, умоляю вас относиться к этой Воде, как к величайшему Таинству, которое открыто только тем, которые регулярно (не меньше, чем раз в год) исповедаются, причащаются..."
"...когда мы будем черпать эту Воду после ее освящения, подумаем хорошенько, дорогие братья и сестры, как мы будем ей пользоваться. Кто причащается регулярно, тот один может пользоваться во славу Божию и на пользу души и тела. А любой, кто не причащается регулярно, тот будет принимать ее как огонь, который пожирает и поражает его..." - Навечерие Богоявления (Крещенский сочельник) - Святое Богоявление, из проповедей архиепископа Марка Берлинского и Германского

"...Дух Святой есть огонь. Огонь, который пожирает все противное и укрепляет и возгревает все божественное, духовное в человеке... Итак Он, как огонь нисходит в эти воды и остается огнем, который нас окрыляет и воодушевляет, исполняет ревностью в нашем течении ко Христу.
В сегодняшний день, когда видим в храме мало православного народа, видим еще меньше тех, которые понимают по-настоящему что такое Святая вода. Приходят люди, которые не причащаются, не исповедаются черпать Воду. Для них эта Вода будет огнем, пожирающим их, уничтожающим и тело и душу! И как много мы этого видим в наши окаянные дни! Как много мы видим маленьких детей, пораженных страшными болезнями за грехи родителей, предков... прослушать всю проповедь Архиепископа Марка.

 

Pan-European Orthodox liturgical music conference

E-Mail Drucken

Dear fathers, brothers and sisters!

We are happy to announce that the Third Pan-European Orthodox Liturgical Music Conference will take place from 27 to 29 January 2022 online due to the ongoing uncertain conditions. The topic is "Liturgical Culture and Church Style".
Registration is now open.

The conference will feature lectures by renowned international specialists in the field of choral singing and church-musicianship. The focus will be on the history and contemporary issues of liturgical singing in the Orthodox European diaspora of the Russian tradition and on possible solutions to common problems.

 

Teilnahme am Leben der Kirche durch eine aktive Unterstützung

E-Mail Drucken

Es gibt verschiedene Möglichkeiten das kirchliche Leben aktiv zu unterstützen durch einmalige oder regelmäßige Spenden (sei es über Einzugsermächtigung bzw. Dauerauftrag, oder persönlich am Kerzenstand in der Kirche):
1) Monatliche Mitgliederbeiträge (Gemeinde)
2) Fonds für die Unterstützung der Priester
3) Kirchenbau (regelmäßige und projektgebundene)
4) Sakramente: Taufe, Trauung (Hochzeit, Krönung, Eheschießung), Ölsalbung (Krankensalbung)
5) Beerdigung, Totengedenken (40 Tage) bzw. Panichida (3., 9., 40. Tag)
6) Bittgottesdienst (Moleben), Moleben für Kranke, Reisende, Lernende (Examen)
7) Dankgottesdienst (Dankmoleben)
8) Anfragen wegen persönlicher Anliegen

Die Spenden sind freiwillig:

Hypovereinsbank München
SWIFT-/BIC-Code: HYVEDEMMXXX
IBAN :  DE54 7002 0270 5803 7031 69
Russische Orthodoxe Kirche

- Sie können bei Ihrer Bank selbst einen DAUERAUFTRAG erteilen, oder
- das ausgefüllte Formular EINZUGSERMÄCHTIGUNG am Kerzenstand abgeben.
- Es gibt auch die Möglichkeit, im elektronischen Formular "regelmäßige Spende" (Einzugsermächtigung) eine ZWECKBESTIMMUNG anzugeben.
- Auch für einmalige Spenden sind wir sehr dankbar. Hierfür sollten Sie im elektronischen Formular "einmalige Spende" (Einzugsermächtigung) eine ZWECKBESTIMMUNG angeben.

Eine Spendenquittung kann auf Anfrage – auch per E-Mail - zugesandt werden. Wichtig: Bitte den Namen, die Adresse, und die Telefonnummer (für evtl. Rückfragen) eintragen.

 

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland


Gottesdienstplan

Fotogalerie


Seitenaufrufe : 8028147
Wir haben 1411 Gäste online
@copyright 2008-2011, Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Rußlands in München