Gemeindeschule in München

Samstag, den 18. September 2010 um 13:22 Uhr
Drucken

In die Gemeindeschule werden orthodoxe Kinder ab dem Alter von 5 Jahren aufgenommen.

Einschreibung in die Gemeindeschule: Nathalie Artemoff Tel. 089-6904295,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Während die russischsprachigen Kinder unserer Gemeindeschule neben dem Religionsunterricht sowohl Russisch als auch Kirchenslavisch (russische Geschichte und Literatur) lernen, werden deutschsprachige Kinder im schulischen Pflichtfach "Orthodoxe Religionslehre" ausschließlich in deutscher Sprache an anderen Wochentagen unterrichtet. Der Religionsunterricht findet ab der ersten Klasse statt und führt bis zum Abitur gemäß dem vom Bayerischen Kultusministerium genehmigten Lehrplan. Die Schüler werden befreit vom Religionsunterricht bzw. Ethikunterricht in der Schule, und ihre Noten werden in die Schulzeugnisse eingetragen.

In der Gemeinde gibt es einen Kinderchor, der immer wieder den Gesang während der Gottesdienste teilweise oder auch gänzlich übernimmt.

Im bevorstehenden Schuljahr wird sich Erzpriester Nikolai Artemoff an den Unterrichts-Samstagen in der ersten Unterrichtseinheit den Kindern, in der zweiten geistlichen Gesprächen mit den Eltern, einer Art Religionsunterricht für Erwachsene, widmen.

Anmeldung

lesen: - Orthodoxer Religionsunterricht in Deutschland - / - Gemeindeschule - / - Hirtenwort der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland zum Religionsunterricht - / - Filmreihe. Orthodoxe Kinder in der Gemeindeschule - / - Treffen der Religionslehrer -